Xtratime Community banner

1 - 20 of 21 Posts

·
Registered
Joined
·
10,150 Posts
Discussion Starter #1
In Anlehnung an den Hosen-thread ( http://www.xtratime.com/forums/showthread.php?s=&threadid=63011 )... :)
Heute Nachmittag ist das neue Onkelz-Album "Dopamin" in den Media Control Charts von 0 auf 1 gestiegen.
Irgendjemand der das Album schon gehört hat und dazu eine Meinung hat?
Rod?Bier? ;)

Ich bin gerade am Runterladen, um zu sehn was mich so am 23.Mai erwartet.
 

·
Registered
Joined
·
15,061 Posts
Du gehst zu nem Onkelz Konzert? Zu den Nazi-Rockern, die mit Ihren Alben erstaunlicherweise immer wieder die AlbumCharts anführen? Cool :D

Einer ihrer letzten Songs war von den Lyrics her sensationell :tongue:

"feige und bestechlich und für das was sie sagen nicht bereit, die Konsequenzen zu tragen" :rolleyes:

Ja, für das, was sie sagten, nicht bereit, die Konsequenzen zu tragen ;) Vielleicht sollten die Ex-Rechten :rollani: erst mal über sich selbst und ihre Vergangenheit (und mal ernsthaft, wer nimmt Ihnen die plötzliche Läuterung ab :D ) reflektieren, bevor sie andere angreifen :)

Ach ja, das neue Album selber kenne ich nicht, ich dachte, ich könnte dir hier ein wenig biochemische Nachhilfe geben, als ich den Titel las, Micha ;)
 

·
Registered
Joined
·
2,756 Posts
Psycho said:
Vielleicht sollten die Ex-Rechten :rollani: erst mal über sich selbst und ihre Vergangenheit (und mal ernsthaft, wer nimmt Ihnen die plötzliche Läuterung ab :D ) reflektieren, bevor sie andere angreifen :)
Und vielleicht solltest du dich erstmal mit der Problematik befassen, bevor du über die Onkelz urteilst... :rollani:

Also, MxPx, ich finde das Album sehr gut, obgleich es teilweise relativ Onkelz-untypisch ist. Grade Lieder wie "Stand der Dinge" sind nicht Onkelz-standard finde ich. Geil isses trotzdem! :D

"Die härteste Firma in der Stadt..." - absolut! :D ;) :)
 

·
Registered
Joined
·
17,550 Posts
Vielleicht sollte man mal deren Texte zitieren, zum Beispiel Klassiker wie DEUTSCHLAND DEN DEUTSCHEN etc. ...
 

·
Registered
Joined
·
10,150 Posts
Discussion Starter #5
Sehr geil.
Da will ich nur wissen wie das neue Onkelz-Album so is und ihr beginnt mal wieder eine Grundsatzdiskussion. :tongue:

Frank, dann gibts auf der anderen Seite wieder Lieder wie "Deutschland im Herbst" (Zitat: "Ich sehe braune Scheisse töten").
Politische Gesinnung und Musiktexte muss man halt jeweils in Relation zur sozialen Lage und persönlichen Entwicklungsstand sehen, meiner Meinung nach.

Ich kann auch nicht hingehn und 16jährige Palästinenser als Unmenschen hinstellen, die wissens halt nicht besser, wie sollten sie auch.

Fakt ist, die Onkelz haben sich sehr wohl mit dem Thema und auch ihrer Vergangenheit auseinandergesetzt und es dabei belassen.
Solang die Musik so gut bleibt wie auf den letzten Alben und solche Lieder wie Frank sie erwähnt hat live nicht gespielt werden, könnt mir das Thema nicht mehr am Allerwertesten vorbeigehn. :)

Meine Meinung halt, das Album hab ich immer noch nicht ganz gehört.
 

·
Registered
Joined
·
17,550 Posts
Ähm nun gut, die Onkelz leben auch nicht in Israel oder sonst wo, und etwas mit "sie wußten es ja nicht besser" abzutun ist, nunja, sagen wir es so, damit kann man keine Straftat entschuldigen...
 

·
Registered
Joined
·
10,150 Posts
Discussion Starter #7
Stephan Weidner hat es so ausgedrückt:
»Die Texte waren eine Dummheit, aber damals eine Reaktion auf unsere Straßener­fahrung. Wir sind damals fast täglich mit türkischen Jugendgangs in Schlägerein ver­wickelt worden«
...
» Un­sere Erfahrungen bleiben ‑ so wie unserer Name BÖHSE ONKELZ. Wir sind gegen: ‑ »Rechten« Terror ‑ Rassismus ‑ Gewalt gegen Ausländer ‑ Intoleranz und dumpfe Parolen! Wir sind der Meinung: ‑ Hass sät Gewalt ‑ Gewalt wächst zu Terror heran ‑auf diese Ernte können wir verzichten. Wir wissen, dass unsere Wandlung in der Öf­fentlichkeit auf Skepsis und Misstrauen stößt. Aber wir haben aus unseren Fehlern gelernt und hoffen auf eine faire Chance. Die Onkelz«.
...
» Haben wir 20 Jahre lang umsonst Musik gemacht? Habt ihr nichts verstanden? Wollt ihr nichts begreifen? Braucht sogar ihr eine Schublade für uns? Wollt ihr etwas benennen, für das es keinen Namen gibt? Es gibt keine »alten« und keine »neuen« Onkelz, es gibt nur uns und die Summe unserer Erfahrungen. Es gibt in unseren Augen keine „wahren“ und „unwahren“ Fans. Es gibt kein Oben und kein Unten, es sei denn, ihr lasst es zu. Ihr erschafft eure eigene Realität. Es gibt nicht die eine Wahrheit, es gibt Tausende. Die Wirklichkeit existiert, weil ihr sie akzep­tiert. «




Ich kann damit leben. Andere vielleicht nicht. Jeder muss das für sich selbst beurteilen.
Das war alles was ich zu dem Thema noch beizutragen hab. :)
 

·
Registered
Joined
·
2,756 Posts
Ich hab auch noch ein neueres Onkelz-Zitat aus nem Song beizutragen:

"Hier ein paar Worte an die rechte Adresse,
leckt uns am Arsch, sonst gibts auf die Fresse.
Ich hasse euch und eure blinden Parolen,
fickt euch ins Knie, euch soll der Teufel holen."

Wenn sowas von Nazis gesungen wird weiß ich auch nicht mehr. :)
 

·
Registered
Joined
·
17,550 Posts
Rod said:
Ich hab auch noch ein neueres Onkelz-Zitat aus nem Song beizutragen:

"Hier ein paar Worte an die rechte Adresse,
leckt uns am Arsch, sonst gibts auf die Fresse.
Ich hasse euch und eure blinden Parolen,
fickt euch ins Knie, euch soll der Teufel holen."

Wenn sowas von Nazis gesungen wird weiß ich auch nicht mehr. :)
Hass sät Gewalt ‑ Gewalt wächst zu Terror heran ‑auf diese Ernte können wir verzichten

:D Klingt nicht logisch ;)
 

·
Registered
Joined
·
15,061 Posts
MxPx said:
Frank, dann gibts auf der anderen Seite wieder Lieder wie "Deutschland im Herbst" (Zitat: "Ich sehe braune Scheisse töten").
Braune Scheisse? Damit meinen die wahrscheinlich Farbige :D

Ein Großteil der gewaltbereiten Skinheads sind in dem Alter (oder jünger), in dem die Onkelz solche wundervollen Texte fabriziert haben. Soll man deren Taten auch verharmlosen, indem man sagt, sie können es ja nicht besser wissen, sie sind ja noch keine 30 Jahre alt :rolleyes:

Ernsthaft, Michael, das Beispiel mit Palästina ist dermaßen unangebracht und schlichtweg unbrauchbar :)

Probleme mit türkischen Jugendgangs? Wenn jeder Deutsche, der Probleme mit ausländischen Jugendlichen hat oder hatte, rechtsradikal werden würde, hätte unser Land ein sehr großes Problem... dann würden wir bei den nächsten Wahlen wohl auch französische Verhältnisse bekommen

Zur Musik kann ich nix sagen ;) Ich kenne keinen Song des neuen Album, aber musikalisch sind die Onkelz ja ganz brauchbar in letzter Zeit. Meine Abneigung beruht, wie gesagt, auf anderen Dingen.
 

·
Registered
Joined
·
10,150 Posts
Discussion Starter #13
Das Beispiel sollte ja auch keineswegs eine Entschuldigung sein.
Wie komm ich auch dazu die Fehler Anderer zu entschuldigen. :)
War halt ein überzogenes Beispiel dafür, dass man die gesellschaftlichen Hintergründe nicht außer Acht lassen darf.

Dass die ehemalige Gesinnung und die daraus resultierenden Songtexte eine Frechheit und ein Armutszeugnis sind, darüber brauchen wir glaub ich nicht diskutieren.
Wenn Leute dazulernen und manche ihrer Meinungen überdenken find ich das allerdings durchaus positiv, also wieso sollte mich die Vergangenheit der Band auch nur irgendwie daran hindern zu einem ihrer Konzerte zu gehn?
 

·
Registered
Joined
·
15,061 Posts
Ich stimme dir zu, natürlich ist es generell lobenswert, wenn sich jemand zum Besseren hin verändert (wobei manche Leute geteilter Ansicht sein mögen, was besser ist und was nicht, aber wir wollen es nicht zu kompliziert machen.

Jedoch bezweifle ich einfach die Ehrlichkeit dieses Sinneswandel, ich kaufe es ihnen einfach nicht ab, wenn sie nun bei Festivals unter dem Motto "Rock gg Rechts" auftreten.

Ja, und wenn du den Rechtsradikalismus in Deutschland finanziell unterstützen möchtest, dann mach das doch :stuckup: :tongue: ;)
 

·
Registered
Joined
·
2,756 Posts
Da habt ihr sicher beide recht... aber ich denke nicht, dass die Onkelz jemals Faschisten waren. Sie waren Rassisten, das ist untrüglich, aber sie waren nie befürworter des 3.Reiches oder so etwas.
Es gab auf ihrer allerersten Single (also zu der Zeit, als auch diese verabscheuungswürdigen Lieder DdD und TR rauskamen) eine B-Seite mit dem Text: "SS-Staat im Staate, wirds das nochmal geben? SS-Staat im Staate, wir wollens nicht erleben". Ich denke, dass sagt auch eine Menge. :)
Aber natürlich ist auch "einfacher" Rassismus nicht gutzuheißen... dennoch sollte man 20 Jahre später einem Menschen Änderung zugestehen. :)

Und zu denken, eine rechte Band tritt bei "Rock gg Rechts" auf finde ich schon ziemlich weltfremd... :rolleyes: stell dir doch mal Landser da vor. ;) :D :rolleyes:
 

·
Registered
Joined
·
15,061 Posts
Ich find alles einfach so extrem :)
Ich mein, erst besingt man den Hass gg Ausländer und dann singt man gg Rassismus? Tja, vielleicht ein Sinneswandel, aber Zweifel sind hier durchaus nachvollziehbar IMO

Landser bei Rock gg Rechts? ;) Wäre eine Sensation :tongue: :)

Ansonsten, generell, wie ich bereits erwäht habe... Änderungen zur positiven Seite sind immer wünschenswert.

ach rod... :undecide: Wieso haste quasi zweimal fast dasselbe gepostet :tongue: ;) :)
 

·
Registered
Joined
·
15,061 Posts
Zu gütig, zu gütig ;)
 
1 - 20 of 21 Posts
Top